Dr. Florian Dirisamer absolvierte sein Medizinstudium an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck. Im Jänner 2003 begann er seine Facharztausbildung an der orthopädischen Abteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Linz, die er Ende 2008 erfolgreich abschloss. Seit 2012 ist Dr. Dirisamer auch Facharzt für Sportorthopädie. Zahlreiche Hospitationen und Auslandsaufenthalte rundeten seine Ausbildung ab.

Dr. Dirisamer ist Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften sowie Vorstandsmitglied in der AGA - Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkschirurgie, wo er das Komitee für Erkrankungen für Kniescheibenerkrankungen leitet. Auf europäischer Ebene ist er stellvertretender Vorsitzender des ESSKA Commitee for patella instability.

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:

ÖGO – Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
AGA – Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
ICRS – International Cartilage Repair Society

IMREF - International Meniskus Reconstruction Experts Forum

ISAKOS – International Society of Arthroscopy, Knee Surgery and Orthopaedic Sports Medicine
ESSKA – European Society of Sports, Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy
ÖGSMP – Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention
ÖÄGMM – Österreichische Ärztegesellschaft für Manuelle Medizin
EFORT – European Federation of National Associations of Orthopaedics and Traumatology

 

Dr. Christian Patsch ist seit dem Jahr 2000 Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie mit Zusatzfach Sportorthopädie. Er absolvierte sein Studium an der Medizinischen Universität Wien und begann anschließend seine Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin und danach zum Facharzt für Orthopädie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, wo er fast 14 Jahre lang als Fach- bzw. Oberarzt tätig war. Als jahrelanger Leiter der kinderorthopädischen Ambulanz am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz ist Dr. Patsch auch Experte für Erkrankungen des kindlichen Bewegungsapparates.

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:

ÖGO – Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
AGA – Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
ICRS – International Cartilage Repair Society
ISAKOS – International Society of Arthroscopy, Knee Surgery and Orthopaedic Sports Medicine

 

Die beiden Kollegen etablierten gemeinsam einen Schwerpunkt für Knieerkrankungen und bauten auch die sportorthopädische Ambulanz im Linzer Ordensklinikum mit auf. Ihr besonderes fachliches Interesse gilt der rekonstruktiven Kniechirurgie (Wiederherstellung der Gelenksbiomechanik, Rekonstruktion von Knochendefekten, Meniskustransplantationen) und der Endoprothetik der großen Gelenke. In der Behandlung der Kniescheibeninstabilität sowie von Meniskuserkrankungen inkl. Meniskustransplantation verfügt das Team über sehr hohe Expertise.

Nach 5 Jahren in der Praxisgemeinschaft konnte mit Beginn des Jahres 2019 ein weiter Meilenstein in der Zusammenarbeit erreicht werden. Die beiden Orthopäden stehen ab sofort Ihren Patienten in einer Gruppenpraxis zur Verfügung, was die Kooperation noch intensiviert und die Patientenversorgung weiter optimiert.