Beschreibung

Unter einem Tennis- oder Golferellbogen versteht man eine schmerzhafte Entzündung der Muskelursprünge am Ellbogen.

Symptome

Typisch für die Epikondylitis ist ein ziehender Belastungsschmerz, der durch bestimmte Muskelbewegungen ausgelöst oder sogar verstärkt wird.

Ursachen

Häufig wiederholte Bewegungsabläufe und körperliche Fehlbelastungen bei manuellen Tätigkeiten können zu einer Überbeanspruchung der Muskelursprünge des Ellbogens führen. Ein bekanntes Beispiel für die Entstehung einer Epikondylitis ist der so genannte „Mausfinger“ – ausgelöst durch das oftmalige Antippen der Computermaus.

Therapie

Als Therapiemöglichkeiten stehen Physiotherapie, Infiltrationen mit Corticosteroiden oder ACP (autologes konditioniertes Plasma) sowie die Stoßwellentherapie (ESWT) zur Verfügung. Operationen aufgrund eines Tennisellbogens sind nur mehr selten notwendig.