Dr. Florian Dirisamer absolvierte sein Medizinstudium an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck. Bedingt durch eine eigene Verletzung, setzte er sich bereits während der Studienzeit intensiv mit orthopädischen Themenstellungen auseinander. Für seine Dissertation über klinische und mechanische Untersuchungen am Kniegelenk wurde Dr. Dirisamer mit dem Promotionspreis des Bundes der Freunde der TU München ausgezeichnet. Im Jänner 2003 begann er seine Facharztausbildung an der orthopädischen Abteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Linz, die er Ende 2008 erfolgreich abschloss. Seit 2012 ist Dr. Dirisamer auch Facharzt für Sportorthopädie.

Gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Patsch etablierte er in dem bekannten Linzer Ordenskrankenhaus einen Schwerpunkt für Knieerkrankungen und baute auch die sportorthopädische Ambulanz mit auf. Sein besonderes fachliches Interesse gilt der rekonstruktiven Kniechirurgie (Wiederherstellung der Gelenksbiomechanik, Rekonstruktion von Knochendefekten, Meniskustransplantationen). 

Dr. Dirisamer ist Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften sowie Vorstandsmitglied in der AGA - Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkschirurgie.

 

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:

ÖGO – Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
AGA – Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
ICRS – International Cartilage Repair Society
ISAKOS – International Society of Arthroscopy, Knee Surgery and Orthopaedic Sports Medicine
ESSKA – European Society of Sports, Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy
ÖGSMP – Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention
ÖÄGMM – Österreichische Ärztegesellschaft für Manuelle Medizin
EFORT – European Federation of National Associations of Orthopaedics and Traumatology